Das Wetter für Berlin und die Wettervorhersagen

Im Westen und Südwesten Dauerregen wechselnder Intensität, ansonsten vereinzelte Gewitter mit Starkregen- und Hagelpotential.Heute Mittag und Nachmittag stark bewölkt bis bedeckt. Von der Prignitz über das Havelland bis zur Niederlausitz immer wieder Regen, teils auch länger anhaltend und schauerartig verstärkt. In den restlichen Landesteilen einzelne Schauer oder Gewitter, durchaus mit Starkregen bis 25 l/qm in kurzer Zeit und Hagel. Höchstwerte zwischen 12 Grad im Fläming, 14 Grad in Berlin und 18 Grad an der Oder. Überwiegend schwacher Nordwestwind.

In der Nacht zum Freitag stark bewölkt bis bedeckt und zeitweise Regen, teils schauerartig verstärkt oder gewittrig durchsetzt. Tiefstwerte um 9 Grad. Schwacher, im Süden Brandenburgs teils mäßiger Wind aus West bis Nordwest.

Am Freitag dichte Bewölkung und gebietsweise Regen, dabei im Westen und Südwesten von Brandenburg seit Donnerstagvormittag Niederschlagsmengen bis 30 l/qm. Ab dem späten Nachmittag von der Elster und vom Fläming her Auflockerungen und zunehmend trocken. Höchsttemperatur zwischen 13 und 16 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordwest- bis Westwind.

In der Nacht zum Sonnabend nach Polen abziehende dichte Bewölkung mit Regen, nachfolgend gering bewölkt oder wolkig. Lokale Bildung von Dunst und Nebel. Tiefsttemperatur 8 bis 5 Grad. Schwachwindig.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis