Das Wetter für Deutschland und die Wettervorhersagen

Vom Norden bis in den Südwesten gebietsweise Regen. Im Südosten teils klar, teils neblig. In den Alpen aufkommender Föhn.

In der Nacht zum Montag von Mecklenburg bis in den Südwesten zeitweise Regen. Südöstlich davon sowie im äußersten Nordwesten wechselnd bewölkt und abgesehen von einzelnen Schauern an der Nordsee meist niederschlagsfrei. Im Südosten gebietsweise Nebel. Tiefstwerte 10 bis 2 Grad. In den Alpen aufkommender Föhn. 
Am Montag allmählich auf die südlichen und östlichen Landesteile übergreifender Regen, am Alpenrand auch länger andauernd. Im Nordwesten und Westen im Tagesverlauf vermehrt Auflockerungen und nur einzelne Schauer. Mit Höchstwerten von 9 bis 15 Grad kühler als zuvor. Schwacher bis mäßiger, im Westen teils stark böiger Südwestwind. Im Verlauf nachlassender Föhn in den Alpen.

In der Nacht zum Dienstag im Südosten Regen, am Alpenrand länger andauernd und oberhalb von etwa 1000 bis 1200 m in Schnee übergehend. Sonst wechselnd bis stark bewölkt und meist niederschlagsfrei. In Nordseenähe einzelne Schauer und böiger Südwestwind. Tiefstwerte 9 bis 3 Grad.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis