Das Wetter für Mecklenburg und die Wettervorhersagen

Bis zum Dienstagvormittag Frost und Glätte, einzelne Schneeschauer mit Glättegefahr.Am Dienstag vielfach stark bewölkt mit einzelnen Schneeschauern. Im Nachmittagsverlauf auflockernde Bewölkung und zunehmend trocken. Höchstwerte um 3 Grad. Schwacher, an der Küste mäßiger West- bis Nordwestwind.

In der Nacht zum Mittwoch nach wolkigem Beginn rasche Ausbildung von kompakten Hochnebelfeldern, nachfolgend daraus wenige Schneeflocken oder Schneegriesel, gegen Ende der Nacht verstärkend. Abkühlung auf +1 bis -2 Grad. Glättegefahr. Schwacher, in Küstennähe mäßiger West-, später Südwestwind.

Am Mittwoch dicht bewölkt. Am Vormittag von Westen aufkommender, leichter Schneefall, rasch in Schneeregen und Sprühregen übergehend. In den Abendstunden nachlassende Niederschlagsneigung, dann aber meist wieder leichter Schneefall. Erwärmung auf 2 bis 4 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind.

In der Nacht zum Donnerstag stark bewölkt, gelegentlich leichter Schneefall oder etwas Schneeregen. Tiefsttemperatur +1 bis -1 Grad. Glätte durch überfrierende Nässe nicht ausgeschlossen. Schwacher Westwind.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis